Norderney ist eine der sieben bewohnten ostfriesischen Inseln, liegt zwischen den Inseln Juist im Westen und Baltrum im Osten und ist nach Borkum die zweitgrösste Insel der Inselgruppe. Hier leben knapp 6.000 Einwohner.

Sie erstreckt sich über ca. 26 Quadratkilometer, ist in Ost-Westrichtung ca. 14km lang und erreicht in der Inselmitte eine Breite von bis zu 2,5km in Nord-Süd-Richtung.

Der gesamte östliche Teil sowie Bereiche der Inselmitte, insgesamt 85 Prozent der Inselfläche, gehören zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer.

Freizeitangebote:

Wie es für eine Nordseeinsel typisch ist, spielen sich auch in Norderney viele Freizeitangebote am Strand und im Meer ab. Das Angebot ist sehr vielfältig, egal ob man sich gern sportlich betätigen, die Schönheiten der Insel erkunden oder einfach nur einen entspannten Tag geniessen möchte.

Neben Surfen, Wattwanderungen, Schiffsausflügen und vielen weiteren Angeboten laden auch Strandkörbe zum Relaxen ein.

Auch abseits von Meer und Strand hat Norderney einiges zu bieten, es gibt u.a. einen Golfclub, diverse Wander- und Radwege und windgeschützte Tennisplätze. Auch Fußball, Handball oder Leichtathletik werden vom Turn- und Sportverein Norderney angeboten.

Sehenswürdigkeiten:

Das Bild der Stadt Norderney ist geprägt von weit über 100 unter Denkmalschutz stehender Gebäude. Hier finden sich neben Bauten der wilhelminischen Ära weitere Gebäude im Jugendstil, Bäderstil, Klassizismus und Biedermeier.

Neben Museen wie z.B. dem bade~museum und dem Norderneyer Fischerhausmuseum bietet die Stadt auch Denkmäler von Kaiser Wilhelm und Heinrich Heine sowie die Marienhöhe, eine eine 11,5 m hohe Düne im äußersten Westen der Insel am Stadtrand direkt an der Strandpromenade.

Aber auch ausserhalb der Stadt gibt es viel zu entdecken, wie z.B. die Leuchttürme, das Kap, der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und die Napoleonschanze.

Kulturangebote:

Auch hier ist die Auswahl groß, man kann sowohl in der Innenstadt bummeln gehen, das reichhaltige gastronomische Angbot und Nachtleben geniessen als auch die Vielzahl von Gebäuden des wilhelminischen Stils des 19. Jahrhunderts entdecken.

Selbstverständlich finden auch, vor allem in den Sommermonaten, Veranstaltungen statt, die von Konzerten über Film- und Theatervorführungen bis zu Seminaren und Sportveranstaltungen reichen.

Hier finden sich einige Links, die für den Urlaub auf Norderney interessant und hilfreich sein können:

Tipps zur Anreise: Bahn, Bus oder Auto
Transport zu und
auf der Insel:
Fähre
Bus
Gezeiten: Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie
Gezeitenübersicht für Angler
Webcam: Kaiserhof (Blickrichtung Nordost)
Kurplatz, Weststrand, Riffkieker
Informationen rund um          
Norderney:

 

Norderney.de
Veranstaltungen
Hafen

bade:haus

Sport und Freizeit: Surfschule
Reitschule
   
   
Gerne nehmen wir auch ihren Link mit auf.
Bitte senden sie uns ein Kontaktformular.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.